GolfSchule Thiergarten
Oliver Banse-Cabus

Oliver Banse-Cabus

Masterprofessional der PGA of Germany

Headprofessional und Leiter der Golfschule

Im Alter von 4 Jahren bin ich durch meinen Stiefvater zum Golf gekommen. Im Golfclub St. Dionys schlug ich die ersten Bälle, doch es hat fünf Jahre gedauert, bis ich mit    9 Jahren im Golfclub Ulm/Neu-Ulm meine Spielerlaubnis (PE) über 18 Löcher erspielen durfte. Mit 15 Jahren spielte ich erfolgreich für die Jugendmannschaft im Golfclub Olching.  Meine Vorgabe war Hcp 2, und ich durfte auch  bei Wettspielen für den Bayerischen Golfverband antreten. Eine Nominierung in den deutschen Nationalkader unter Holger Ranft führte zu einer Teilnahme bei einem internationalen Turnier.

1988 begann ich meine Ausbildung zum PGA Professional und dank meins Ausbilders James Arnold  der sehr gute Beziehungen zu einigen weltbekannten Trainern hatte ermöglichte er mir die Teilnahme an Fortbildungen mit Denis Pugh und David Leadbetter. Mein Stiefvater brachte mich darüberhinaus mit sehr erfolgreichen Spielern zusammen. Ich durfte Spieler wie Gary Player, Bernhard Langer, Johnny Miller und Jack Nicklaus persönlich kennenlernen.. 

Ich begann, mich über medizinische, psychologische sowie pädagogische Einflüsse zu informieren, um meinen Unterricht auf einer völlig neuen Basis zu gestalten. Technische Grundlagen waren mir immer sehr wichtig - aber als Spieler habe ich schnell festgestellt, dass der Mensch und seine Motive einen enormen Einfluss auf das erfolgreiche Handeln haben.

1993 holte mich Jochen Kupitz (Headprofessional) in den Golfclub Kallin bei Berlin. Dort konnte ich meine Art, Unterricht zu geben, sehr erfolgreich an einer Gruppe von Golfern praktizieren, die nicht durch die starren Unterrichtsmethoden der letzten Jahre gegangen waren. 1994 beendete ich meine Ausbildung mit dem Diplom zum Golflehrer. Wegen meiner erfolgreichen Arbeit mit den  einzelnen Spieler des Golfclubs wurde ich 1995 zum Landestrainer des Golfverbandes Berlin-Brandenburg berufen.

1998 wechselte ich als „Chief Instructor“ zum Golfcenter Groß Kienitz um dort die Weiter - Ausbildung der Trainer und Auszubildenden zu organisieren und zu übernehmen.

2003 wurde ich Headprofessional und übernahm die Golfschule, in der ich jährlich mindestens 2 Golflehrer ausbildete. Meine Aufgaben bestanden darin, die Inhalte sowie methodischen Abläufe aller Kurse zu organisieren und diese im Team optimal zu verteilen, um den Ansprüchen einer öffentlichen Golfanlage zu entsprechen. Meine größte Leidenschaft war trotzdem das Unterrichten einzelner Spieler. 

Seit 2008 bin ich im Golf- und Landclub Regensburg in der Golfschule  tätig. Neben Einzelunterricht bin ich für die, Senioren- Jungsenioren- und Jugendmannschaften sowie für das gesamte Jugendtraining, die Strukturierung der Gruppenkurse und die Neuakquise von Golfern zuständig.

2013 wurde mir nach einer mehrjährigen Studie in enger Zusammenarbeit mit der Universität Regensburg und einer wissenschaftlichen Masterarbeit von der PGA of Germany der Titel "Masterprofessional" verliehen.


Ich freue mich darauf, Ihnen mein Wissen und die Faszination des Golfsports nahezubringen!

 

Oliver Banse-Cabus